Schimmelpilzbefall

Bei der Schimmelpilzentfernung können wir Ihnen wie folgt helfen:

Dienstleistungen der BWS Bausanierung, rund um die Beseitigung von Schimmelpilzbefall:

  • Feststellung von Schimmelpilzschäden
  • Schimmelpilzentfernung
  • Sanierung von Hausratgegenständen mit Schimmelbefall
  • Geruchsbeseitigung
  • Beratung zum Vorbeugen von zukünftigen Schimmelschäden

Jede Wohnung und jedes Haus kann schnell mit Schimmelpilzen befallen werden, wenn ein Wasserschaden auftritt. Dabei kann dieser Wasserschaden lange unbemerkt bleiben.

Sei es ein undichtes Dach oder eine gebrochene Rohrleitung, Schimmelpilze können sich in weniger als 48-72 Stunden in der Bausubstanz ausbreiten.

Dabei produzieren die Schimmelsporen Allergene und Reizstoffe die sich schwer auf Ihre und die Gesundheit Ihrer Familie auswirken können.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Eigenheim ein Schimmelproblem hat, kann die BWS Bausanierung den Schaden begutachten und das weitere Vorgehen bei Schimmelpilzbefall vorschlagen.

Wenn Schimmelpilze gefunden werden, stehen Ihnen High-Tech-Geräte und das nötige Fachwissen zur Verfügung, um die Situation in der Griff zu bekommen.

Bitte lesen Sie unsere Tipps bei Schimmelbefall, um mehr über Schimmelpilze zu erfahren und wie Sie aktiv werden können, bis Hilfe eintrifft.

Wichtige Tipps zur Ursache, Entstehung und Vermeidung von Schimmelpilzen

Mikroskopisch-kleine Schimmelpilzsporen gibt es fast überall, sei es im Freien oder in Innenräumen. Das macht es unmöglich, Schimmelpilze restlos aus einem Haus oder Büroräumen zu entfernen.

Einige Sanierungsfirmen werben für eine “komplette Schimmelpilzentfernung” und garantieren sogar, dass ALLE Schimmelpilze entfernt werden. Hier liegt ein Irrtum vor.

Schauen Sie sich folgende Fakten an, um das Thema besser zu verstehen:

  • Schimmelpilze befinden sich fast überall, egal ob drinnen oder draußen.
  • Die Sporen sind mikroskopisch-klein und schweben in der Luft. Dadurch können Sie durch Fenster, Türen oder Klima-/Heizsysteme in Ihr Zuhause gelangen.
  • Schimmelpilzsporen gedeihen durch Feuchtigkeit. Die Sporen können unter Einwirkung von Wasser schnell zu Kolonien heranwachsen.
  • Bevor mit der Schimmelpilzsanierung begonnen werden kann, müssen alle Wasser- und Feuchtigkeitsquellen entdeckt und trockengelegt werden. Andernfalls kann der Schimmelpilz zurückkehren.
  • Schimmelpilze erzeugen oft einen starken, muffigen Geruch. Das ist zwar unerwünscht, so kann jedoch die Ursache des Problems lokalisiert werden.
  • Eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit in Innenräumen kann das Schimmelpilzwachstum verstärken. Halten Sie die Luftfeuchtigkeit in Innenräumen unter 45 Prozent.

So können wir Ihnen schnell weiterhelfen.

In wenigen Schritten zum schimmelfreien Haus:

  1. Rufen Sie uns an, um das weitere Vorgehen zu besprechen und den Schimmelbefall schnellstmöglich einzudämmen.
  2. Danach erhalten ein kostenloses Angebot und geben uns dann Bescheid, ob Sie den Auftrag durchführen möchten.
  3. Wir stimmen gemeinsam einen Termin mit Ihnen ab
  4. Die geplanten Arbeiten zur Schimmelpilzentfernung werden bei Ihnen vor Ort fachmännisch durchgeführt
  5. Nach Fertigstellung kontrollieren wir mit Ihnen zusammen alle durchgeführten Arbeiten.

Senden Sie uns eine Nachricht.

Senden Sie uns eine Email oder rufen Sie an. Gemeinsam finden wir eine Lösung für Ihr Anliegen.